Über QF²

Das Queer Feminist Festival (QF²) ist ein Fest der vielfältigen Gemeinschaft von Aktivist:innen in Wien. Das von der Villa Vida organisierte Festival baut auf der langen Tradition des Feierns und Besetzens von Räumen auf. Das erste QF² im Jahr 2021 belebte die queere Community und inspirierte viele Netzwerke und ähnliche Veranstaltungen.

Das QF² Festival findet auf der Spörlingasse vor der Villa Vida statt. Villa Vida ist ein Café in der Türkis-Rosa-Lila-Villa. Die pink-violette Villa (vielen besser bekannt als “Villa”) ist seit über 38 Jahren das Fundament der LGBTIQ-Community in Wien! 1982 aus einer Hausbesetzer:innenbewegung geboren, steht das Haus mit seinen farbenfrohen rosa-violetten Wänden für eine utopische Alternative zu allen gesellschaftlichen Normen, die ein breites Angebot an Selbsthilfegruppen und -diensten sowie Kollektiv umfassen.

Das QF² Festival bietet vielfältige Unterhaltung, Workshops, Performances, Musik und Information. Die Veranstaltung ist für die Öffentlichkeit kostenlos.

Das Queer Feminist Festival wird gefördert von Villa Vida

Das Line-up folgt in Kürze ...

Auch innerhalb der LGBTQIA+-Community gibt es Möglichkeiten, dass Frauen und weibliche Identitäten abgewertet werden. Wir kommen zusammen, um dem Patriarchat in all seinen Formen zu widerstehen und die Vielfalt der Identitäten zu feiern, die wir bewohnen.

“Wahre Gemeinschaft basiert auf Gleichheit, Gegenseitigkeit und Gegenseitigkeit. Sie bestätigt den Reichtum der individuellen Vielfalt sowie die gemeinsamen menschlichen Bindungen, die uns verbinden.” – Pauli Murray

%d bloggers like this: